Begrüssung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Appenzell Ausserrhoden

Seit Oktober 2015 vertrete ich Appenzell Ausserrhoden als einziger Nationalrat im Bundeshaus. Es war eine bewegte Zeit, die ich aktiv genutzt habe, um die Interessen der Schweiz, aber auch unseres Kantons wahrzunehmen und zu schützen. Meine wichtigste Mission dabei: Mehr Unternehmertum ins Parlament zu bringen. Die Zahl der Vollzeitpolitiker steigt und immer weniger Nationalräte sind sich aus eigener Erfahrung darüber bewusst, dass jeder Franken von der Wirtschaft hart erarbeitet werden muss. Als Mitinhaber zweier KMU mit total über 80 Arbeitsplätzen kenne ich die Realität des Alltags und setze mich – auch in meiner Funktion als Mitglied der Schweizerischen Gewerbekammer – unermüdlich dafür ein, dass Regulierungen abgebaut werden. Sie kosten uns alle viel Geld und sind ein Hindernis für die Wertschöpfung.

Die gemachten Erfahrungen und das aufgebaute Netzwerk möchte ich nutzen, um in den kommenden Jahren weiter wirkungsvoll im Parlament mitzuarbeiten. Die Schweiz steht vor grossen Herausforderungen, und unser Kanton ist auf einen Vertreter im Nationalrat angewiesen, der sich mit Leib und Seele für Appenzell Ausserrhoden einsetzt. Deshalb bin ich am 20. Oktober 2019 zur Wiederwahl angetreten. Mich freut es sehr, dass Sie mir erneut Ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Danke, dass Sie mich auch weiterhin auf meinem Weg begleiten und allerbeste Grüsse

David Zuberbühler